5 %
Rabatt bei Vorkasse
ab 200€ Bestellwert
Kauf auf Rechnung
Mit 6 Tagen Zahlungsziel
0,0 %
Finanzierung
ab 300€ Bestellwert
Telefon
Fachberatung vom Inhaber persönlich
0 67 45 - 41 89 874
Bis zu 5,00 % Rabatt - auf Ihren Warenkorb
Shoppen Sie jetzt und sparen bei Ihrem Einkauf
Mehr bringt Mehr bis zu 5,00 % Rabatt auf Ihren Einkauf

Der Rabatt wird Ihnen automatisch vom Warenkorb abgezogen

  • 2,00 % Rabatt
    ab 1000,00 €
  • 3,00 % Rabatt
    ab 2000,00 €
  • 4,00 % Rabatt
    ab 3000,00 €
  • 5,00 % Rabatt
    ab 4000,00 €

Wie Sie uns erreichen - Anfahrt & Sehenswürdigkeiten

Wir sind für Sie da:
Inmitten ländlicher Idylle ist die Firma Wohnbedarf Pies GmbH Ihr Bettenspezialist. Durch das breite Produktspektrum sowie die kompetente Beratung bei einer Tasse Kaffee oder einem Kaltgetränk durften wir in unseren Räumen Kunden aus den Ballungszentren von Köln/Bonn über Koblenz bis nach Frankfurt begrüßen.

Viele Kunden verbinden Ihren Besuch in unserem Hause mit einer Sightseeing Tour in die angrenzenden Naherholungsgebiete, besuchen Burgen, Kirchen, Schlösser oder genießen eine der vielen traumhaften Rundwanderwege in der Region. Wir zeigen Ihnen auf dieser Seite einige Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in unmittelbarer Nähe.

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 9:00-17:00 Uhr, Sa. nach Vereinbarung
Wohnbedarf Teppich Pies GmbH - Pankratiusring 25 - 56154 Boppard (OT Herschwiesen)


Anfahrt und Routenplanung

Anfahrt Herschwiesen
Wohnbedarf Teppich Pies GmbH - Pankratiusring 25 - 56154 Boppard (OT Herschwiesen)





Sehenswürdigkeiten

Ein Besuch der im Inneren frisch renovierten Barockkirche St. Pankratius sowie dem angrenzenden Gebäude-Ensemble mit Pfarrhaus, Pfarrscheune und Pfarrgarten sowie der umgebenden Ringmauer
ist jederzeit lohnenswert.

Die Kirche wurde von 1744-1746 in jetziger Form erbaut und im Jahre 1747 eingesegnet.

Von hier aus können Sie vom Ortskern in alle Richtungen Ihre Ausflüge starten.


Entfernung vom Geschäft: 10 Meter
Weiterführende Informationen: Herschwiesen
 


Die Traumschleife Hasenkammer ist ein beschilderter Rundwanderweg. Startpunkt ist der Kirmesplatz in Herschwiesen. Von dort aus führt der Weg durch Streuobstwiesen mit herrlichem Blick auf die Pfarrkirche.
Nach einiger Zeit wendet sich der Weg von Herschwiesen ab durch einen alten Steinbruch bis hin zu einer Wanderhütte mit Weitblick auf die umliegenden Täler. Von dort aus geht es hinab ins Brodenbachtal entlang dem wildromantischen Bach, hoch auf die Udenhausener Schweiz und von dort zurück zum Ausgangspunkt.

Länge: 10,3 km Höhenmeter: 450 Meter
Profil: mittelschwer Gehzeit: ca. 4 Stunden
Weitere Informationen: Flyer Hasenkammer
Entfernung vom Geschäft: 200 Meter
 


Ein Besuch der Ehrenburg in Brodenbach lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Die wildromantisch gelegene Burg erwachte in den vergangenen Jahren aus dem Dornröschenschlaf.

Aufragende Türme, romantische An- und Aussichten sowie ein abwechslungreiches mittelalterliches Veranstaltungs-Programm mit kulinarischen sowie mittelalterlichen Gerichten verzücken Geist & Gaumen.

Weiterführende Informationen: http://www.ehrenburg.de/


Entfernung vom Geschäft: 3,8 Kilometer
 


Der Traumpfad Bergschluchtenpfad Ehrenburg hat es in sich. Die Wege führen vorbei an den Steilhängen der Mosel, durch tiefe Felsschluchten wie das Ehrenburgertal oder das Brodenbachtal entlang der quirligen Bäche.
Angekommen an der Ehrenburg (eintrittspflichtig) kann man hinabtauchen ins Mittelalter. Die wildromantische Ehrenburg bietet ein umfangreiches Angebot an mittelalterlichen Veranstaltungen. Gekrönt wird die Wanderung mit den Weitblicken auf Mosel sowie das Moseltal.

Länge: 18,6 km Höhenmeter: 879 Meter
Profil: schwer Gehzeit: ca. 6:30 Stunden
Weitere Informationen: Traumpfad Ehrenburg

Entfernung vom Geschäft: 3,8 Kilometer


Neben der schwarzen Mutter Gottes gibt es in Windhausen eine weitere Sehenswürdigkeit - Schloss Schöneck. Gebaut um 1200 durch den Reichsministerialen Konrad von Boppard wurde das heutige Schloss Schöneck als Reichsburg erbaut. Während der Eltzer Fehde 1331-1336 diente die Burg teil des Schutz- und Trutzbündnisses gegen den Trierer Erzbischof und den Kurfürsten Balduin von Luxemburg.

Das Schloss ist heute in Besitz der Familie Steinhausen. Besichtigt werden kann das Schloss unter der Woche leider nicht. Am Tag des offenen Denkmals stehen Besuchern jedoch die Tore geöffnet.

Entfernung vom Geschäft: 1,9 Kilometer

 


Koblenz ist zu jeder Jahreszeit eine Reise Wert! Egal ob Sightseeing Tour in der historischen Altstadt, ein Ausflug auf die Festung Ehrenbreitstein mit Blick aufs Deutsche Eck oder ein Besuch des kurfürstlichen Schlosses.

Schweben Sie mit der Seilbahn über den Rhein und erobern Sie die Festung Ehrenbreitstein.

Koblenz besitzt eine Reihe an Touristenattraktionen - die Bewirtung ist das ganze Jahr ein zahlreichen Gastronomiebetrieben sichergestellt.

Entfernung vom Geschäft: 25 Kilometer
 


Inmitten des UNESCO Weltkulturerbes zwischen Bingen und Koblenz liegt die Marksburg. Wenn Sie von Herschwiesen über Koblenz nach Braubach fahren sehen Sie die Marksburg bereits linksrheinisch Höhe Spay auf dem gegenüberliegenden Bergkamm über Braubach thronen.

Ganz wenige Burgen haben die Zeiten unzerstört überdauert, die Marksburg ist eine davon und jederzeit einen Besuch wert!

Lassen Sie sich ein auf eine Reise ins Mittelalter und besuchen Sie die erhaltene Burgküche, den Rittersall, die Kemenate oder Kapelle, den Bergfried oder die Rüstkammer!

Entfernung vom Geschäft: 31 Kilometer