Home / Ratgeber / Anleitung: Kerzenwachs aus Teppich entfernen
Anleitung: Kerzenwachs aus Teppich entfernen

Anleitung: Kerzenwachs aus Teppich entfernen

Egal ob in der besinnlichen Vorweihnachtszeit oder beim fröhlichen Sommerfest – Kerzen sind besonders dekorativ und erzeugen eine warme, gemütliche Atmosphäre. Einen Moment unachtsam und schon streift man beim Vorbeigehen die Kerze, diese fällt vom Sideboard und der warme Wachs läuft über den Teppich.

Was ist nun zu tun? Wie kann ich Wachsflecken aus Teppichen entfernen? Hier gibt es zwei Wege, den Wachs restlos mit einfachen Hausmitteln aus dem Teppich zu lösen – die “kalte” und die “warme” Variante.

Mit dem TAPI MAXI-SET haben Sie alles, was Sie für die Reinigung von Teppichen und Polstermöbeln benötigen in einer praktischen Box: TAPICLEAR komplett mit Rubbelkork und Vliestuch, TAPIGOLD, eine Sisalbürste und ein Shampooniertuch, sowie unsere aktuelle Teppichpflegebroschüre

Lassen Sie das Wachs zuerst aushärten

Anders als womöglich vermutet, sollten Sie einen Wachsfleck im Teppich nicht sofort behandeln. Intuitiv neigen die meisten Menschen wohl dazu, den Fleck sofort entfernen zu wollen, um schlimmere Schäden zu verhindern. Doch meist macht genau dies die Sache gerade erst schlimm.

Lassen Sie das noch warme und flüssige Wachs zuerst einmal aushärten und reiben Sie nicht am Fleck herum – dadurch gerät der Fleck nur noch tiefer ins Teppichgewebe und aus einem kleinen Missgeschick wird schnell ein ernstes Problem.

Wachsflecken mit dem Staubsauger behandeln

©jarmoluk/Pixabay

Gehen Sie das Ganze mit Ruhe an. Kratzen Sie keineswegs das Wachs mit Gewalt aus dem Teppich. Dies hinterlässt nur unnötig hässliche Spuren, welche meist noch unschöner sind als das Wachs selbst. Grobes Kerzenwachs lässt sich manchmal problemlos mit den Fingern lösen und restliche Krümel mit dem Staubsauger aufsaugen.

Um den restlichen Wachsfleck loszuwerden, stehen Ihnen wie bereits erwähnt zwei unterschiedliche Vorgehensweisen zur Auswahl: Entweder mit Wärme oder mit Kälte. Meist führt eine Kombination beider Varianten zum erwünschten Ergebnis.

Je robuster das Teppichmaterial ist, auf dem sich die Wachsflecken befinden, desto einfacher lassen sich diese beseitigen.

Kerzenwachs mittels Bügeleisen aus dem Teppich entfernen

  1. Feuchten Sie die Wolle um den Wachsfleck mittels einer Sprühflasche leicht an
  2. Legen Sie ein altes Küchenhandtuch, Küchenkrepp, Löschpapier oder einen Kaffeefilter auf den Wachsfleck
  3. Stellen Sie das Bügeleisen auf mittlere Temperatur (nicht zu heiß!)
  4. Bügeln Sie nun mit dem Bügeleisen durch das Tuch / den Filter hindurch über den Kerzenwachs
  5. Verwenden Sie bei jedem Durchgang neue Stellen des Tuchs / des Filters
  6. Die Wärme des Bügeleisens verflüssigt den Wachs, der dann durch das Tuch / den Filter nach & nach aufgenommen wird.
Kerzenwachs aus Teppich mit Bügeleisen entfernen

©Alexas_Fotos/Pixabay

Kerzenwachs mittels Kälte entfernen

  1. Lassen Sie den Wachs restlos auskühlen und erstarren
  2. Legen Sie Eiswürfel, eine Packung Tiefkühlbohnen oder einen Kühlakku auf den Wachsfleck (Eisspray kann ebenfalls verwendet werden)
  3. Lassen Sie das Eis einige Zeit einwirken und entfernen es dann wieder
  4. Greifen Sie von unten unter der Teppich an die Stelle des Wachsflecks und knicken Sie den Teppich leicht – der Wachsfleck bricht auseinander
  5. Saugen Sie mit dem Staubsauger die kleinen Wachsstücke vom Teppich ab.
  6. Sollten noch immer Wachsreste an der Faser haften, so empfiehlt sich die “warme” Entfernung mittels Bügeleisen und Küchentuch.
Kerzenwachs aus Teppich mit Eiswürfeln entfernen

©Hans/Pixabay

Um Restflecken des Wachses zu behandeln, können Sie einen weiteren Versuch mit Waschbenzin angehen. Doch testen Sie vorher Ihren Teppich an einer unaufälligen Stelle auf seine Farbechtheit, um böse Überraschungen zu vermeiden. Waschbenzin löst Wachsflecken von Kunststoffteppichen, von Belägen aus Wolle und anderen Naturfasern und Velours- oder Hochflorteppichen.

Wiederholen Sie den Reinigungsvorgang mehrere Male, bis der Fleck restlos verschwunden ist. Reinigen Sie abschließend Ihren Teppich mit etwas mildem Flüssigwaschmittel und lauwarmen Wasser.

Für sonstige Verschmutzungen im Teppich empfehlen wir das pflanzliche Tapi Maxi Reinigungsset.

Unsere Tipps und Reinigungsempfehlungen sind sowohl im Labor als auch in der Praxis erprobt, können in Anbetracht der Vielzahl von Materialien, Unterstoffen, Appresturen, Vorbehandlungsmethoden und deren unbekannten Farb- und Reibechtheit nur eine rechtsunverbindliche Fachempfehlung sein.

Ihnen ist Bier beim letzten gemeinsamen Abend mit Freunden auf den Teppich geschüttet? Mit ein paar einfachen Tricks können Sie unschöne Bierflecken ganz leicht aus dem Teppich bekommen.

Flecken ruinieren Ihren Teppich und ein neuer soll her? Wie wäre es mit einem schönen Gabbeh Teppich aus Indien? Die einzelnen Florfäden werden nach einem besonderen Verfahren stark verzwirnt und sind so äußerst strapazierfähig. Durch den gut abgestimmten Fetthaushalt des Wollmaterials ist der Teppich schmutzunempfindlich.

Ihre Zufriedenheit und Rückmeldung sind uns Belohnung und Anregung für weitere Problemlösungen. Probieren Sie im Zweifel die Tipps an einer unauffälligen Stelle aus.

Egal ob in der besinnlichen Vorweihnachtszeit oder beim fröhlichen Sommerfest – Kerzen sind besonders dekorativ und erzeugen eine warme, gemütliche Atmosphäre. Einen Moment unachtsam und schon streift man beim Vorbeigehen die Kerze, diese fällt vom Sideboard und der warme Wachs läuft über den Teppich. Was ist nun zu tun? Wie kann ich Wachsflecken aus Teppichen …

Bewertungsübersicht

Kundenbewertung: 4.75 ( 2 votes)
0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Scroll To Top

Dieser Blog verwendet Cookies - sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Ihres Einkaufserlebnisses. Wenn Sie den Blog weiternutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close