Home / Teppiche / Reinigung & Pflege / Anleitung: Neue und alte Bierflecken vom Teppich entfernen
Anleitung: Neue und alte Bierflecken vom Teppich entfernen

Anleitung: Neue und alte Bierflecken vom Teppich entfernen

Die Feier ist in vollem Gange, alle unterhalten sich vergnügt, es wird gesungen, geschunkelt und getanzt, in einem kurzen Moment der Unachtsamkeit fällt das Glas Bier vom Tisch und verteilt sich über dem neuen Teppich oder Teppichboden.

Generell empfiehlt es sich, jede Art von Flecken schnellstmöglich zu behandeln, somit ist die Chance am größten, den Fleck restlos entfernen zu können. Doch ist dies bei einer Party meist recht unhöflich, während die Stimmung prächtig ist. Daher verschiebt man die Teppichreinigung meist auf den kommenden Tag, um dann den Fleck in Ruhe behandeln zu können.

Zu diesem Zeitpunkt ist der Fleck jedoch meist schon eingezogen und eingetrocknet. Dennoch besteht in den meisten Fällen Aussicht auf Erfolg.

Bierflecken auf Teppichen optimalerweise direkt behandeln

Sollte das Missgeschick gerade erst passiert sein, so empfiehlt es sich, die Feuchtigkeit vorab aufzusaugen. Denn trockene Bierflecken lassen sich wesentlich schwieriger entfernen! Hierzu kann man ein Handtuch oder ein anderes saugfähiges Tuch unter den Teppich legen sowie mit einem weiteren Tuch den Teppich von oben leicht abtupfen, sodass die Feuchtigkeit aus dem Teppich aufgenommen wird.

Danach kann man den Fleck vorab mit Mineralwasser (mit Kohlensäure) erneut anfeuchten, die Kohlensäure holt die noch frische Verschmutzung aus der Faser.

Bierflecken im Teppich mit Zitronensaft säubern

©stevepb/Pixabay

Sollte es sich bereits um eingetrocknete Flecken handeln, so ist es ratsam, die betroffene Stelle mit Zitronensaft zu beträufeln und den Saft sanft einzureiben. Den Zitronensaft sollte man ca. 1 Stunde einwirken lassen und danach mit Waschmittelschaum abtupfen. Somit sollte der Fleck restlos beseitigt sein.

Um im Fall der Fälle bestens gewappnet zu sein, empfiehlt es sich einen pflanzlichen Teppichreiniger zur Hand zu haben, wie beispielsweise den TapiClear U aus dem Forschungsinstitut Jeikner.

TAPITUR reinigt Glattleder, offenporige, unlackierte Hölzer und sogar Bambusteppiche schonend und desinfiziert mild. Es schützt vor Austrocknung und Ausbleichung durch Sonnenlicht und Abnutzung. Leder bleibt geschmeidig. Die regelmäßige Pflege mit TAPITUR erhält die Schönheit und verlängert die Lebensdauer.

Bierflecken Erste-Hilfe auf einen Blick

  1. Betroffene Stelle mit saugfähigem Tuch abtupfen und trocknen
  2. Unter den Teppich an betroffener Stelle ein saugfähiges Tuch legen
  3. Fleck mit Sprudelwasser leicht übertreufeln (Kohlensäure nimmt Verschmutzung aus der Faser)
  4. Bei hartnäckiger Verschmutzung oder eingetrockneten Flecken – Stelle mit Zitronensaft beträufeln
  5. Zitronensaft leicht einreiben und ca. 1 Stunde einziehen lassen
  6. Mit Waschmittelschaum oder TapiClear U abtupfen

Sauberkeit ohne Risiko für Ihren Teppich/Ihre textilen Polstermöbel erhalten Sie mit TAPIGOLD. Damit können selbst empfindliche Fasern wie Sisal, Tretford, Ziegenhaar, feinste Orient- oder Nepalteppiche und wertvolle Künstlerteppiche aus Wolle, Seide, Fasergemischen oder mit Bordüreneinfassung problemlos gereinigt werden. Natürlich umweltschonend und ohne chemische Belastungen.

Füllmenge: 1,0 L

Eine weitere Möglichkeit, eingetrocknete Bierflecken zu behandeln ist die Fleckenbehandlung mit einem Tuch, das leicht in Spiritus getränkt wurde. Da Teppiche aus unterschiedlichen Materialien bestehen und entsprechend unterschiedlich auf Reinigungsmittel reagieren, sollten Sie vorher erst einmal ausprobieren, ob der Teppichstoff die Behandlung mit Spiritus verträgt. Testen Sie dies an einer unaufälligen Stelle.

Unsere Tipps und Reinigungsempfehlungen sind sowohl im Labor als auch in der Praxis erprobt, können in Anbetracht der Vielzahl von Materialien, Unterstoffen, Appresturen, Vorbehandlungsmethoden und deren unbekannten Farb- und Reibechtheit nur eine rechtsunverbindliche Fachempfehlung sein.

Erfahren Sie außerdem, wie Sie Wachsflecken aus Teppichen entfernen können. Wir kennen zwei Wege, den Wachs restlos mit einfachen Hausmitteln aus dem Teppich zu lösen – die “kalte” und die “warme” Variante.

Ihre Zufriedenheit und Rückmeldung sind uns Belohnung und Anregung für weitere Problemlösungen. Probieren Sie im Zweifel die Tipps an einer unauffälligen Stelle aus.

Die Feier ist in vollem Gange, alle unterhalten sich vergnügt, es wird gesungen, geschunkelt und getanzt, in einem kurzen Moment der Unachtsamkeit fällt das Glas Bier vom Tisch und verteilt sich über dem neuen Teppich oder Teppichboden. Generell empfiehlt es sich, jede Art von Flecken schnellstmöglich zu behandeln, somit ist die Chance am größten, den …

Bewertungsübersicht

Kundenbewertung: 2.28 ( 2 votes)
0

One comment

  1. Ich habe letztes Jahr einen Nomadenteppich bei Pies gekauft und bin sehr zufrieden. Die Bierflecken sind dank eurer Tipps auch rausgegangen! Vielen Dank dafür. Generell kann ich eine jährliche oder halbjährliche professionelle Reinigung empfehlen – gerade, wenn Tiere im Haushalt sind. Die Teppiche sollen lang schön und wie neu aussehen. 🙂
    LG
    Otto

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Scroll To Top

Dieser Blog verwendet Cookies - sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Ihres Einkaufserlebnisses. Wenn Sie den Blog weiternutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close