Beratung: (06 74 5) 41 89 874 · Montag-Freitag von 9:00 - 17:00 Uhr
5 %
Rabatt bei Vorkasse
ab 200€ Bestellwert
Kauf auf Rechnung
Mit 6 Tagen Zahlungsziel
Kostenlose Lieferung
innerhalb Deutschlands

News


Beim Kauf einer Matratze müssen Sie sich vor allem von qualitativen Merkmalen leiten lassen. Neben Aufbau und Härtegrad spielt gerade das Raumgewicht bei Matratzen eine entscheidende Rolle. Das Raumgewicht hat insbesondere Einfluss auf die Haltbarkeit. Anhand dieser Kennzahl lesen Sie sehr leicht ab, wie hoch das Gewicht der Schaumstoff-Rohmasse auf einem Kubikmeter ist. Wir verraten Ihnen hier, welches Raumgewicht empfehlenswert ist. Hohes Raumgewicht ist QualitätsindikatorGrundsätzlich empfiehlt es sich, auf ein hohes Raumgewicht Wert zu legen. Umso mehr Schaumstoff-Rohmasse verwendet wurde, desto elastischer und langlebiger ist die Matratze. Das heißt: Bei einem hohen Raumgewicht ist die Matratze nicht nach 2 oder auch 3 Jahren durchgelegen. Etwa ab einem Wert von 40 können Sie mehr ...
Erholsamer und guter Schlaf steigert das Wohlbefinden und erhöht die Lebensqualität. Wir verbringen täglich etwa 8 Stunden im Bett. Kinder verbringen täglich ein Vielfaches mehr Zeit im Bett. Um eine gute Ausgangsbasis für guten, erholsamen und ruhigen Schlaf bieten zu können, sind verschiedene Auswahlkriterien beim Kauf der Kindermatratze zu beachten. Die Fachgeschäfte bieten eine breite Auswahl an den unterschiedlichsten Matratzen. Wird eine Matratze für ein Kind benötigt, stellen sich andere Anforderungen an die Bettunterlage, als bei einem Erwachsenen. Die Schlafdauer eines Kindes beträgt je nach Alter zwischen 10 und 16 Stunden pro Tag. Eine längere Schlafdauer bedeutet zwangsläufig einen längeren Aufenthalt im Bett. Die Bedeutung einer, auf den kindgerechten Bedarf angepassten, mehr ...
Ein gemütliches Bett gehört inzwischen zu beinahe allen Haushalten zum Standard und stellt im Schlaf- oder Kinderzimmer das Augenmerk schlechthin dar. Dabei ist die Art des Betts heute vielfältiger denn je, sodass sich für nahezu jeden Geschmack etwas Passendes finden lässt. Betten zum Ausziehen sind dabei besonders interessant, da sie die Möglichkeit bieten, eine zusätzliche Liegefläche für Freunde, sowie Bekannte zur Verfügung zu stellen. Die unterschiedlichen Materialien bieten zudem nicht nur eine Reihe optischer Anpassungsmöglichkeiten, sondern unterscheiden sich auch hinsichtlich der Stabilität, sowie der Langlebigkeit. Das Wichtigste in Kürze Betten zum Ausziehen bieten neben der herkömmlichen Liegefläche noch eine weitere, die bei Bedarf wie eine Art Fach ausgezogen mehr ...
Um ausreichend Stauraum zu schaffen, ist es sinnvoll, sich für Betten mit Stauraum zu entscheiden. Ein Stauraumbett hat meist mehr zu bieten. Das Bett ist mit einem Bettkasten, teilweise auch mit Schubladen und kleinem Regal ausgestattet. Somit ist mehr Platz im Schlaf- oder Kinderzimmer. Ein Bett mit Stauraum bietet mehr Platz, gerade bei kleinen Räumen ist es eine ideale Lösung. Das Wichtigste in Kürze Jeder Zentimeter Nutzfläche muss in kleinen Wohnungen oder Räumen sinnvoll genutzt werden. Deshalb sind Betten mit Stauraum die perfekte Lösung. Nicht nur bequem zum Schlafen, sondern auch viele Möglichkeiten für eine Aufbewahrung von Bettzeug, Spielzeug und anderen Dingen. Es gibt unterschiedliche Betten mit Stauraum. Es werden Betten mit Schubladen oder Bettkästen mehr ...
Ein Polsterbett ist nicht nur ein Bett, was ins Auge sticht, sondern was auch Komfort bieten soll. Die stylischen Polsterbetten sind seit vielen Jahren sehr beliebt. Es ist eine sehr gute Alternative zu den beliebten Boxspringbetten. Alle Wünsche, die Farbe und der Bezugsstoff, lassen sich mit den Polsterbetten erfüllen. Erholung pur, das ermöglichen die Polsterbetten durch die gepolsterten Teile. Polsterbetten im Schlafzimmer sorgen für Gemütlichkeit. Perfekt und harmonisch wurden die weich gepolsterten Kopfteile und Bettrahmen aufeinander abgestimmt. Das Wichtigste in Kürze Das Polsterbett sollte die individuellen Bedürfnisse des Käufers abdecken. Nicht nur die Funktionalität spielt eine wichtige Rolle, sondern auch das Design. Es soll ein Hingucker werden und nicht nur mehr ...
Es kommt die Zeit, wo der Nachwuchs groß wird und das Gitterbettchen zu klein. Betten für Kinder ist eine Welt für sich. Es gibt eine sehr große Auswahl. Vom Babybett bis zum Jugendbett. Betten für Kinder gibt es in ganz verschiedenen Ausführungen. Einige Gitterbetten können auch in Kinderbetten umgewandelt werden, doch auch aus diesem umfunktionierten Bett wächst der Nachwuchs raus. Eltern sollten beim Kauf eines Kinderbettes auf verschiedene Kriterien achten. Wichtige Punkte sind eine gute Verarbeitung, Stabilität, Matratze und Lattenrost. Das Wichtigste in Kürze Auch Kinder benötigen für einen ruhigen und gesunden Schlaf ein gutes Kinderbett, da es für eine lange Zeit der Begleiter des Kindes sein wird. Kinderbetten sind heute nicht nur eine Schlafstätte, sondern auch als mehr ...
Im Haushalt gibt es kaum einen Gegenstand, der so wenig Aufmerksamkeit erhält, wie die Matratze. Jedoch wird diese täglich genutzt und das auch noch bis zu acht Stunden täglich. Innerhalb dieser acht Stunden ist der Mensch nicht alleine, er verbringt die Nacht zusammen mit bis zu zwei Millionen Hausstaubmilben. Das stört die meisten Menschen nur wenig, jedoch können die Milben für Allergiker zum Problem werden. Dabei sind es nicht die Milben selbst, sondern die Exkremente der Milben, welche Allergie auslösende Stoffe enthalten, die besonders in der Nacht für Niesreiz und Hustenanfälle sorgen. Deswegen ist es so wichtig, mit einer geeigneten Matratze und dem richtigen Bettzeug in Kombination mit wichtigen Hygienemaßnahmen dafür zu sorgen, dass der wertvolle Schlaf nicht geraubt wird. Doch mehr ...
Kündigt sich gleich doppelter Nachwuchs an, stehen Eltern häufig mit fragender Miene da – schließlich gilt es nun, Vorbereitungen für zwei Kinder statt eines zu treffen. Der Nachwuchs möchte dabei nicht nur komfortabel schlafen können, sondern vor allem auch möglichst sicher – was natürlich einen höheren Platzbedarf mit sich bringt. Bei der Wahl der Betten für Zwillinge stehen Eltern mehr Möglichkeiten zur Verfügung, als man zunächst denkt. Wir von Wohnbedarf Pies möchten Ihnen mit diesem Ratgeber dabei behilflich sein, die richtige Wahl zu treffen. Das Wichtigste in Kürze Betten für Zwillinge müssen es ermöglichen, dass jedes Kind ausreichend Platz für sich erhält – ohne das gesamte Schlafzimmer der Eltern für sich einzunehmen. Ein sicherer Schlafplatz ist hierbei ein Muss: mehr ...
Nicht immer bleibt in kleineren Wohnungen oder einem knapp bemessenen Schlafzimmer ausreichend Platz für ein großzügig geschnittenes Bett übrig. Dieses würde schließlich den Hauptteil des Raumes einnehmen, aber auch das Aufstellen verschiedener Möbel wie beispielsweise eines Kleiderschrankes schwierig machen. Die Lösung sind Betten, die speziell für kleine Zimmer entworfen wurden. Das Wichtigste in Kürze Bei einem kleinen Zimmer muss auch das Bett entsprechend angepasst sein. Auf diese Weise wird nicht nur der nötige Schlafkomfort ermöglicht, sondern vorhandener Raum auch clever ausgenutzt. Besonders bekannte Betten für kleine Zimmer sind Funktionsbetten, Betten ohne ein Kopfteil, Hochbetten oder auch ausziehbare Betten. Wichtig ist, sich vor dem Kauf darüber klar zu mehr ...
Große Menschen haben häufig das Problem, dass ein “klassisches” Bett mit einer Länge von 200 cm nicht ausreicht, um erholsam und entspannt zu liegen. Die Länge schränkt den Freiraum bei groß gewachsenen Menschen ein. Die Möbelbranche hat darauf reagiert und hat mit den Betten in Überlänge die Lösung für groß gewachsene Menschen auf den Weg gebracht. Das Angebot ist in den letzten Jahren stetig gewachsen, sodass sich heute sogar Boxspring- und Stauraumbetten in Überlänge finden. Das Wichtigste in Kürze Betten in Überlänge sind ausgesprochen bequem. Sie sind meist 10 bis 20 cm länger als die klassische Ausführung und setzen damit natürlich auch XXL Matratzen voraus. Für groß gewachsene Menschen bedeuten diese Betten vor allem einen deutlich höheren Schlafkomfort. Ob als mehr ...