• Kauf auf Rechnung
  • 5% Rabatt auf Vorkasse
  • 0,0% Finanzierung
  • Kostenloser Rückrufservice
Rechnung Vorkasse Finanzierung mit Santander Kostenloser Rückrufservice
Telefon
Fachberatung vom Inhaber persönlich
0 67 45 - 41 89 874
 
Bis zu 5,00 % Rabatt - auf Ihren Warenkorb
Shoppen Sie jetzt und sparen bei Ihrem Einkauf
 
Mehr bringt Mehr bis zu 5,00 % Rabatt auf Ihren Einkauf

Der Rabatt wird Ihnen automatisch vom Warenkorb abgezogen

  • 2,00 % Rabatt
    ab 1000,00 €
  • 3,00 % Rabatt
    ab 2000,00 €
  • 4,00 % Rabatt
    ab 3000,00 €
  • 5,00 % Rabatt
    ab 4000,00 €

Nachttische

Das kleine Nachtmöbel


Oft untrennbar mit dem Bettenkauf verbunden ist die Anschaffung eines Nachttisches. Der Nachttisch als kleiner Beistelltisch am Kopfende gehört einfach dazu. Je nachdem, ob Einzel- oder Doppelbett, wird ein Nachttisch oder ein Paar benötigt. Schließlich will der Schlafplatz individuell gestalten sein. Egal ob spartanisch oder prunkvoll ? eine Ablage neben dem Bett benötigt jeder. Nachttische können sehr unterschiedlich gestaltet sein; es gibt kleine Kommoden mit mehreren Schubladen, kleine Schränkchen oder einfache kleine Tische mit oder ohne Schubladenelement. Sie sind meist nicht höher als das Bett selbst, da man bequem zu Wecker und Lampe greifen können muss. Nachttische sind ein oft unterschätztes, aber wichtiges Klein-Möbel im Schlafbereich.

Die ganz persönliche Ablage


Vom Komfort des Nachttisches hängt auch ein erholsamer Schlaf ab, denn hier knipst man das Licht aus und verabschiedet sich in die Nachtruhe. Zahlreiche Gegenstände müssen griffbereit auf und im Nachtschränkchen Platz finden: Nachttischlampe, Wecker, Telefon, Lektüre, Kosmetik-Artikel und vieles mehr. Am Morgen bietet er eine erste Orientierung und ihm gelten die ersten Handgriffe. Er ist Ablagefläche und Stauraum für die ganz persönlichen Utensilien. Ob mit Bücherstapeln oder dem Glas Wasser ? ein Nachttisch ist auch ein markantes Dekorationselement. Er unterstreicht mit seiner eigenen Note das private Ambiente des Schlafraums.

Nachttische in vielen Varianten


Nicht immer bilden die Schlafzimmermöbel ein einheitliches Ensemble aus Bett, Schrank und Nachttisch. Das ist auch eine Frage des vorhandenen Platzangebotes. Nachttische kann man auch einzeln ergänzend dazu kaufen. Ohnehin bevorzugen viele lieber individuelle Einzelmöbel, statt einer klassischen Ausstattung. Beim Kauf sollte natürlich den gegebenen Maßen des Bettes und des Raumes gefolgt werden. Kleine Schlafzimmer mögen nicht unbedingt massive, rustikale Möbel; es macht den Raum enger. Zum Glück gibt es eine riesige Auswahl an Stilen und Materialien. Von Antik, Klassisch, Landhaus, Vintage bis Modern reicht die Palette. Am beliebtesten ist die Holz-Optik. Elegante, moderne Holzfurniere und Massivhölzer lassen keine Wünsche offen. Darüber hinaus findet Metall, Glas, Kunststoff und Leder Verwendung. Meist ist das Kleinmöbel ein kompakter Nachttisch mit mehreren Schubladen. Sie ähneln mehr einer kleinen Kommode. Etwas zierlicher sind Nachtkonsolen ? mit Beinen und einem Schubladenelement. Eine andere Variante ist die Hockerform ohne Schubladen. Die sehr reduzierte Form des Nachttischs ? für Minimalisten - ist das einfache, flexible Ablagebrett, das seitlich am Bett befestigt wird.

Harmonie im Schlafzimmer


Bei der Einrichtung des Schlafzimmers sollte man vor allen Dingen auf Harmonie achten. Eine unaufgeregte, auf einander abgestimmte Gestaltung verspricht eine entspannte Wohlfühlatmosphäre. Die Wahl des passenden Designs ist nicht einfach; von angesagtem Shabby chick des Vintage Styles, über reduzierte moderne Ästhetik bis zu rustikalem Landhausstil gibt es eine große Formenvielfalt. Grober Stilmix von Farben, Materialien und Formen ist zu vermeiden, deshalb sollte man sich bei der Auswahl der Möbel ? sind sie auch noch so klein ? ausreichend Zeit nehmen. Ein angenehmer, erholsamer Schlaf sollte es allemal wert sein.
Seite 1 von 5
110 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 25

4.85 / 5.00 of 135 Wohnbedarf Teppich Pies customer reviews | Trusted Shops