Startseite / Allgemein / Seniorenbetten – Auch im Alter komfortabel liegen
Seniorenbetten – Auch im Alter komfortabel liegen

Seniorenbetten – Auch im Alter komfortabel liegen

Guter und erholsamer Schlaf spielt für die Gesunderhaltung eine große Rolle und zwar in jedem Alter. Im Laufe des Lebens ändern sich aber die Bedürfnisse eines jeden Menschen und somit auch die Anforderungen die an ein Bett gestellt werden. So ist ein Seniorenbett beispielsweise perfekt auf die Lebensumstände eines älteren Menschen zugeschnitten.

Ein unumstrittener Vorteil des Seniorenbettes

SierreSicherlich, die Hauptaufgabe eines jeden Bettes ist es, dem Schläfer einen erholsamen Schlaf zu schenken. Ein Seniorenbett muss allerdings noch einige andere Anforderungen erfüllen. Ein Vorteil dieser Betten ist unübersehbar, denn sie verfügen über eine Liegefläche die recht hoch ist. Diese sorgt für ein komfortables Zubettgehen und Aufstehen. Allerdings sollte beachtet werden, dass die Höhe entsprechend der Körpergröße ausgewählt wird. Die jeweils richtige Höhe wird daran erkannt das es möglich ist, dass Sie sich aus dem Stand leicht hinlegen können. Ist dies möglich dann können Sie sich ebenfalls auch umgekehrt leicht und ohne körperliche Anstrengung aus dem Bett erheben. Da viele Seniorenbetten in der Höhe regulierbar sind, ist eine individuelle Anpassung häufig kein Problem. Fast alle Hasena Betten sind in Komforthöhe erhältlich, da Sie zu dem gewünschten Bettrahmen Füße bis 30 cm Höhe erhalten, sodass Sie auf eine Komfortsitzhöhe von 55+ cm kommen.

Auf Design muss dennoch nicht verzichtet werden

Auch ältere Semester möchten auf ein geschmackvoll eingerichtetes Schlafzimmer nicht verzichten und entscheiden sich deshalb gegen den Komfort, den ein Seniorenbett mit sich bringen würde. Dies ist allerdings eine grobe Fehlentscheidung. Denn fällt der Begriff „Seniorenbett“ dann haben viele Menschen Bettmodelle vor Augen, die vom Krankenhausaufenthalt bekannt sind. Mit einem solchen Bett haben moderne Betten für senioren, zumindest rein optisch betrachtet, nichts gemein. Die Vielfalt an Farben, Designs und Materialien ist bei Seniorenbetten ähnlich breit gefächert wie bei herkömmlichen Betten.

Die inneren Werte sollten nicht unbeachtet bleiben

Altersgerechte KomfortbettenAuch wenn die Optik beim Kauf eine große oder vielleicht auch oftmals entscheidende Rolle spielt, so sollten hier die inneren Werte nicht unerwähnt bleiben. Denn diese unterstreichen, gerade auf dem Sektor der Seniorenbetten, die Vorzüge dieser besonderen Bettenmodellen. Viele der Modelle bieten Ihnen mittlerweile die Möglichkeit einen elektrisch betriebenen Lattenrost darin zu integrieren. Dadurch kann einfach mittels Knopfdruck, dass Kopf- und Fußteil beliebig in der Höhe verstellt werden. Zudem erfüllen heute viele Betten für Senioren schon die Ansprüche, denen vor einigen Jahren nur ein Pflegebett gerecht werden konnte. So gibt es beispielsweise heute schon Seniorenbetten die mit einer viergeteilten Liegefläche ausgestattet sind. Bei diesen Modellen sind Rücken- sowie Oberschenkellehne elektrisch verstellbar. Weiterhin sind mittlerweile Modelle verfügbar die, je nach Bedarf, zusätzlich mit einem Gitter ausgerüstet werden können. So kann die Person optimal vor dem Herausfallen geschützt werden.

Auch sollte beachtet werden das Seniorenbetten nicht nur in Standardgrößen erhältlich sind. Viele Modelle sind auch als Übergröße verfügbar.

Kommentare sind geschlossen.

Nach oben scrollen