Startseite / Allgemein / Moderne Gardinenstangen die Trend sind
Moderne Gardinenstangen die Trend sind

Moderne Gardinenstangen die Trend sind

Ein wohnliches Zuhause elegant oder stylisch eingerichtet, glänzt mit modern gestalteten Fenstern in einem ganz neuen Licht. Um diese Fensterdekoration herzustellen werden die passenden Accessoires benötigt. Früher waren Gardinenstangen oft in Holz-Optik oder die Gardine wurde an einer unscheinbaren Leiste direkt unter der Decke angebracht. Das muss nicht mehr sein. Heute sind sowohl die Gardinen an sich stylisch als auch die Gardinenstangen, an denen diese aufgehängt werden.

Welche Gardinenstangen sind modern?

Gardine2Auffallen tun vor allen die Gardinenstangen, die nicht der Norm entsprechen. Alles was langweilig und eintönig ist, fällt damit schon mal weg. Es gibt mittlerweile viele schön designte Gardinenstangen, die auch für sich selbst und ganz ohne die zugehörige Gardine eine Augenweide wären. Natürlich hängt niemand nur die Stange hin und verzichtet auf die Gardine, aber ein schöner Anblick ist es dennoch wenn die Gardinenstange selbst zum Hingucker wird.
Gewohnt ist das Auge vor allem runde Stangen. Wie wäre es dann, einmal eckige Gardinenstangen zu kaufen, die schon deswegen auffallen weil die meisten Menschen diese nicht haben? Wenn es eine schlichte Stange sein soll, dann hilft es auch, die Enden mit einem schicken Stopper zu versehen. Hier gibt es mittlerweile viele Produkte die romantisch, modern, ungewöhnlich oder einfach nur anders alls alle Anderen aussehen.

Muss es denn immer eine Gardinenstange sein?

Hier kommt es nun auf die Menge an Gardinen an, die halten sollen. Zierlich und sehr modern sehen Drahtseile aus, die von einem Anfangspunkt zum Endpunkt fest gespannt werden und auf denen die Gardinen hin und her gleiten kann. Dabei ist es jedoch sehr wichtig, dass die Endpunkte fest in der Wand verankert wurden und das Seil wirklich straff gespannt und eventuell hin und wieder auch erneut straff gezogen wird. In vielen Fällen hält diese Version nur, wenn die Gardine leicht ist wie bei einem Store oder leichten Übergardinen. Sehr schwere Ware lässt sich hier nicht so leicht auf und zu schieben und kann dafür sorgen, dass das Seil immer wieder durchhängt, was dann die Optik stört und die Funktion beschwerlich macht.

Worauf achten beim Kauf neuer Gardinenstangen?

Achten Sie nicht nur auf die Optik, sondern gleichzeitig auch auf die Funktionalität. Manche Stangen verfügen lediglich über die Möglichkeit, einen Schlaufenschal über die Stange zu ziehen. Dies funktioniert aber lange nicht bei allen Gardinen, denn viele benötigen die kleinen „Schlitten“, um gut hin und her gezogen zu werden am Fenster. Überlegen Sie also am besten zuerst, welche Gardinen Sie sich wünschen. Messen Sie diese aus und überlegen Sie, ob diese noch gerafft werden müssen oder so aufgehängt werden können als Fensterdekoration. Anschließend suchen Sie Raum für Raum die neue Gardinenstange für die neuen Gardinen aus. Zimmer für Zimmer können Sie es sich so richtig schön in Ihrem Zuhause gestalten und haben auch auf kleinere Accessoires wie eben die Gardinenstangen geachtet.

Nicht am Geld sparen – dafür lange freuen

Eine neue, moderne und extravagante Gardinenstange wird ein wenig mehr Geld kosten als das Standardmodell, so werden sie vermutlich länger halten und auf jeden Fall länger und zumeist dauerhaft mehr Freude bereiten. Warum? Weil Sie sich in Ihren Wohnräumen rundherum zufrieden und wohl fühlen können. Dieser Rat gilt natürlich auch für die gesamte Wohneinrichtung und die Accessoires. Denn der Spruch „my home is my castle“ kommt nicht von ungefähr.

Kommentare sind geschlossen.

Nach oben scrollen