Startseite / Allgemein / Lattenrost 90 x 200
Lattenrost 90 x 200

Lattenrost 90 x 200

Rückenschmerzen zählen zu den häufigsten Beschwerden und sind Ursache für die meisten Arbeitsausfälle. Der Grund liegt zum Teil an Bewegungsmangel oder Verschleiß. In vielen Fällen lassen sich durch einfache Mittel die Symptome auf ein Minimum begrenzen. Nur rückengerechte Betten bewirken, dass das Aufstehen nicht zu einer schmerzhaften Tortur wird. Gute Matratzen sind nur ein Faktor, der zu berücksichtigen ist. Noch wichtiger ist der Lattenrost.

Mit einem funktionellen Lattenrost 90 x 200 schlafen Sie gut

TellerlattenrostHaben Sie sich eventuell eine neue Matratze zugelegt und wachen trotzdem noch mit Rückenschmerzen auf? Dann schauen Sie sich den Lattenrost einmal genauer an. Ist er in unterschiedliche Liegezonen aufgeteilt oder mit einem modernen Tellersystem ausgestattet? Der Vorteil von Liegezonen liegt darin, dass jede Körperpartie optimal gestützt wird. Jedes Körperteil hat sein eigenes Gewicht. Der Kopf wiegt nicht so viel, wie das Gesäß oder die Beine. Die schwereren Körperteile brauchen im Liegen mehr Entlastung, als die leichteren. Durch die Entlastung erfolgt gleichzeitig, dass die natürliche Form der Wirbelsäule selbst im Schlaf unterstützt wird. Der Begriff Tellersystem lässt sich auf das Aussehen dieser speziellen Lattenroste zurückführen. Sie bestehen nicht aus vielen Latten und einem Rahmen, sondern aus 72 tellerförmigen Modulen. Diese lassen sich individuell auf die Kontur des Körpers einstellen.

Verstellbare Lattenroste bieten noch mehr Komfort

Zählen Sie auch zu den Menschen, die vor dem Einschlafen gerne lesen? Die Beschäftigung mit einem guten Buch lässt Sie die Alltagsprobleme vergessen und Sie entspannen sich. Gleichzeitig haben Sie keine Probleme beim Einschlafen. Sie können sich zu diesem Zweck ein dickes Kissen unter den Kopf schieben, oder Sie gönnen sich den „Luxus“ eines motorisch verstellbaren Lattenrosts. Er unterstützt Sie nicht nur beim Lesen. Bei Schmerzen im Lendenwirbelbereich oder geschwollenen Füßen kann das Verstellen des Fußteils Erleichterung bringen. Die Wirbelsäule wird entlastet und die Wasseransammlung in den unteren Extremitäten geht zurück. Gönnen Sie sich nach Möglichkeit einen elektrisch verstellbaren Lattenrost. Sie befürchten, dass dieser in Ihrem Schlafzimmer für Elektrosmog sorgt? Keine Sorge. Die neuen Lattenroste sind so ausgestattet, dass sich die Stromfreischaltung komplett abstellt, sobald Sie Ihre Position gefunden haben. Sie liegen nicht in einem elektromagnetischen Feld und können Ihren gesunden Schlaf genießen.

Kennen Sie schon den Kippauf-Beschlag?

MotorlattenrostHersteller, wie Malie, Froli, Hasena Betten und Otten bieten diese Lattenroste an. Die Beschläge halten den Rost durch Gasdruckfedern in der von Ihnen gewünschten Position. Auf diese Weise lässt er sich sehr weit öffnen. So haben Sie die Möglichkeit, dass Sie einen Bettkasten nutzen können, ohne dass Sie das Bett abräumen müssen. Auch bei diesen Lattenrosten brauchen Sie keineswegs auf die Verstärkung der unterschiedlichen Zonen verzichten.

Kommentare sind geschlossen.

Nach oben scrollen