Startseite / Allgemein / Das Boxspringbett – Vorteile und Einschränkungen
Das Boxspringbett – Vorteile und Einschränkungen

Das Boxspringbett – Vorteile und Einschränkungen

Boxspringbetten sind in aller Munde, doch was genau ist ein Boxspringbett, worin unterscheidet sich das Boxspringbett vom herkömmlichen Bett und wo liegen die Vorteile? Zudem möchten wir kurz erläutern, mit welchen Einschränkungen bei einem Boxspring zu rechnen ist.

Ein Boxspringbett bietet gegenüber dem herkömmlichen Bett mit Matratze und Einlegerahmen zahlreiche Vorteile. Das Mehrschicht Boxspringbett punktet mit einer sehr hohen Punktelsatizität, da das Boxspringbett durch die doppelte Federkernlagerung (Box + Matratze) ein komfortabel schwingendes Liegegfühl bietet. Die Höhe der Matratze ist nicht außer acht zu lassen, denn meist werden Boxspringbetten mit Betten in Komforthöhe assoziiert und das ist auch korrekt so. Durch die enorme Matratzenhöhe + Topper erreicht man mit Boxspringbetten leicht eine Sithöhe von 55 cm +. (Wobei man dies selbstverständlich auch mit herkömmlichen Betten mit hohen Füßen, passender Matratze und Lattenrost erreichen kann. Individuell zusammengestellte Betten erhalten Sie beispielsweise von dem Hersteller Hasena Betten). Die Optik eines Boxspringbettes wirkt edel und luxuriös, durch das gepolsterte Kopfhaupt sowie die passend farblich gepolsterte Box und Matratze versprüht das Boxspring enormen Charme.

Was gibt es beim Boxspringbettenkauf zu beachten?

Bei der Boxspring-Schlaflösung ist die Qualität das A und O, und die hat ihren Preis. Bei bestimmten medizinischen Indikatoren sind Boxspringbetten weniger empfehlenswert, da sich diese nicht so individuell an den Körper anpassen lassen um auf gewisse Problemzonen eingehen zu können. Für diesen Fall bietet der Hersteller Vitario die passende Lösung – Boxspringbetten mit körperindividualisierten Matratzen nach Vermessung. Diese erhalten Sie auch als Boxspringbett mit passenden Kopfteilen und in etlichen Bezugsstoffen. Erfahren Sie hier, für welche Schläfertypen sich die mehrfach gefederten Betten besonders gut eignen.

8 Vorteile, die für Boxspringbetten sprechen:

  1. Ein Plus an Komfort – die höhere Betthöhe. Das Boxspringbett ist standardmäßig höher als das gewöhnliche Bett mit Lattenrost und erleichtert somit das bequeme zu Bett gehen und das Aufstehen. Diese Komforthöhe wird generell von Schlafmedizinern und Orthopäden empfohlen. Ihnen zufolge hat ein Bett dann die ideale Höhe, wenn man mit rechtwinklig gebeugten Knien auf der Bettkante sitzen kann und die Füße dabei flach auf dem Boden stehen. In einem Ehebett lässt sich die Idealhöhe nicht unbedingt für beide Partner erreichen, da durch eventuell starke Körpergrößenunterschiede ein geeigneter Kompromiss gefunden werden muss, um identische Liegefläche ohne höhenunterschiede im Bett zu erhalten. Neben der bequemen Höhe zum Aufstehen ist ein hohes Bett zudem leichter zu beziehen und auch als Sitzgelegenheit hat es viele Vorteile.
  2. Wenn Sie beim Kauf des Bettes auf eine solide Qualität und eine hochwertige Verarbeitung wert legen, so ist ein Boxspringbett ein treuer und langer Begleiter. Hochwertige Verarbeitung führt zu einem langlebigen Schlafsystem, das Sie viele Jahre mit hervorragendem Liegekomfort begleiten wird.
  3. Komponententausch: Die meisten Boxspringbetten Hersteller bieten den modularen Nachkauf einzelner Komponenten an. Somit können Sie jederzeit Einzelteile nachbestellen, ohne das gesamte Bett austauschen zu müssen. Dies schont den Geldbeutel. Farbabweichungen der Stoffe Aufgrund von Sonneneinstrahlung (UV) sind jedoch leider nicht immer zu vermeiden.
  4. Ein Boxspringbett ist eine wahre Schlafoase. Durch die großen gepolsterten Flächen strahlt dieses Bett Ruhe und Wärme zugleich aus. Neben der Behaglichkeit ist das Boxspringbett ein absoluter Eyecatcher im Schlafzimmer.
  5. Boxspringbetten bieten ein optimiertes Schlafklima. Jeder Mensch schwitzt im Schlaf. Je nachdem wie stark man schwitzt, verliert der Körper im Laufe einer Nacht etwa einen halben Lieter Flüssigkeit wie Schweiß und Speichel. Durch die doppelt gelagerten Tonnentaschenfedern wirkt die Matratze wie eine Zieharmonika. Es wird stetig Luft durch den Kern zirkulieren gelassen, sodass Feuchtigkeit schnellstmöglich aus dem Kern heraus transportiert wird sodass ein trockenes Schlafklima vorherschen kann.
  6. Matratzen liegen auf der Box vollkommen eben auf. Die Rückstützkraft des Unterbaus, der sogenannten Box ist in allen Bereichen gleichmäßig sehr hoch. Ein herkömmlicher Standard-Lattenrost hingegen ist in der Mitte konstruktionsbedingt gewölbt (Stichbogen).
  7. Das Doppelbett lässt sich individuell an die Körperbedürfnisse beider Partner anpassen. Die Boxen werden in den meisten Fällen in identischer Bauweise gewählt, die Matratzen hingegen können vom Härtegrad, der Zonierung oder der Federnanzahl individuell an die Bedürfnisse angepasst werden. Damit beim Doppelbett später keine Besucherritze zu spüren ist, wird der Topper in einem durchgehend verwendet. Die Topper gibt es ebenfalls in unterschiedlichen Ausführungen, von Naturlatex über Kaltschaum bis hin zu Visco- oder Gelschaumen. Wichtig ist, das Sie die Matratzen und Boxspringbetten im Geschäft probe Liegen, denn es gibt keine Normierung bei Matratzenhärtegraden. Während bei einem Hersteller der Härtegrad H2 sehr weich ausfallen kann, kann er bei einem weiteren Hersteller medium bis fest ausfallen. Daher: testen, testen, testen!
  8. Ein Boxspringbett bietet Personen mit unterschiedlichen Körpergewichten den gleichen Schlaf- sowie Liegekomfort. Während bei normalen Betten Matratze und Lattenrost an die Körperbedürfnisse des Schläfers angepasst werden müssen, spielt dies beim Boxspringbett keine große Rolle. Durch die doppelte Federung ist immer ein grundsolide Basisanpassung gegeben – ein Grund, warum das Boxspringbett besonders gern in noblen Hotels eingesetzt wird. Auch für Paare die sich in unterschiedlichen „Gewichtsklassen“ bewegen, ist das Boxspringbett eine gute Lösung – denn auch in Hotels wechseln die Schläfer und somit hat jeder Gast einen anderen Körperbau und andere Anforderungen ans Bett. Diesen wird ein Boxspringbett in fast allen Punkten gerecht.

Boxspring Formel zur Vermeidung von Fehlkäufen

Um bei Boxspringbetten einen Fehlkauf auszuschließen, gibt es einige Anhalstpunkte an denen man sich orientieren sollte.
Doppelbetten: Vorsicht bei Preisen <2500,- EUR
Einzelbetten: Vorsicht bei Preisen <1250,- EUR

Bitte günstige Boxspringvarianten immer ohne Auflage (Topper) testen, denn diese verblenden oft die elastischen Eigenschaften des Bettes.

5 Punkte, die es zu bedenken gilt:

Bei allem Positiven gibt es doch auch einige Dinge, die Sie bei einem Boxspringkauf beachten sollten!

  1. Boxspringbetten sind nur bedingt individuell einstellbar (bis auf die Vitario Boxspringbetten nach Vermessung – hierzu beraten wir Sie gerne telefonisch). Kann man bei einem herkömmlichen Lattenrost die Zonierung nachträglich verändern, ist dies bei Boxspringbetten in der Regel nicht möglich. Sollte man Probleme im Schulter- oder Beckenbereich haben, so kann man hier das Bett nur minimal auf die individuellen Bedürfnisse anpassen. Dies wirkt sich besonders bei Menschen mit Körpergrößen unter 163 cm oder über 185 cm negativ aus. Über die individuelle Anpassung im Lendenbereich (Lordose), Schulter- oder Beckenbereich verfügen nur wenige Boxpsringbetten.
  2. Achten Sie beim Kauf auf die freie Wählbarkeit von Matrtazenhärtegraden. Leider werden häufig Betten mit festen Matratzenhärtegraden angeboten. Hier kann man keinen Härtegrad der Matratze frei wählen und ist auf die im Set angebotene Matratze angewiesen. Je nach Haltungstyp, Geschlecht, Statur oder Größe benötigen wir jedoch unterschiedliche Matratzen.
  3. Hochwertige Boxspringbetten sind in Deutschland vergleichsweise teuer, zumindest wenn es sich um Originalmodelle aus Skandnavien oder den USA handelt. Obwohl die Preise aufgrund der hohen Nachfrage in den letzten Jahren gesunken sind, bewegen sich hochwertige Betten noch im mittleren vierstelligen Bereich. Nach oben sind hier keine Grenzen gesetzt.
  4. Bei gewissen körperlichen beziehungsweise medizinischen Indikationen, etwa bei Gleitwirbeln oder verengtem Wirbelkanal und Nervenreizungen Matratzen Liegesimulatorraten Mediziner und Bettenexperten von zu stark schwingenden Boxspringbett-Systemen ab. Deshalb sollte das Bett immer lange und ausgiebig getestet werden: eine Korrektur am Boxspringbett ist im Nachhinein nur noch bedingt über den Topper möglich. Bei den individuell angefertigen Vitario Boxspringbetten hingegen kann jedes Stempelelement der Matratze nachträglich getauscht werden und auch spezielle Anpassungen im Lenden-, Schulter- oder Beckenbereich sind möglich.
  5. Achten Sie auf die Packmaße – ein Boxspringbett ist sehr sperrig und daher in engen Innenstadwohnungen oder alten Fachwerkhäusern nicht immer bis ins Schlafzimmer transportierbar! Beachten Sie dies beim Bettenkauf.

 

Wer bei der Wahl des neuen Boxspringbettes seinen eigenen Vorstellungen keine Grenzen setzen möchte, dem empfehlen wir die Hasena Boxspringbetten Serie. Hier können Sie aus drei Bettenserien auswählen, Modern, Classic oder Massiv mit gekonnt in Szene gesetzen Holz- & Polsterkombinationen, die ihren eigenen Charme versprühen. Es stehen viele Kopfteile oder Wandpaneelen zur Wahl, überdies unterschiedliche Matratzen in mehren Härtegraden sowie eine Vielzahl an Toppervarianten. Gerne können Sie unser Geschäft in Boppard-Herschwiesen besuchen und die Hasena Boxspringbetten Probe liegen.

Ein Kommentar

  1. Ich habe mir vor knapp 3 Jahren auch ein solches Bett gekauft, zwar sind die Preise teilweise enorm aber ich muss sagen jeder Euro lohnt sich hier. Erstmal sind Boxspringbetten für Leute die ein großes Bett suchen ideal, und desweiteren perfekt für Leute die gerne etwas höher schlafen möchten.

    Achten sollte man auf jeden Fall bei der Wahl auf die richtige Matratze, ich habe mein Bett online gekauft und war hinterher nicht ganz zurfrieden mit der Matratze. Diese kann man aber auch problemlos nachkaufen 🙂

Hinterlasse einen Kommentar zu Melina Antwort abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen