Startseite / Allgemein / Badematten und Badteppiche im modernen Bad
Badematten und Badteppiche im modernen Bad

Badematten und Badteppiche im modernen Bad

Kalte Füße nach einer heißen Dusche? Das darf nicht sein, der Erholungseffekt der Dusche verpufft sofort! Hat man keine Fußbodenheizung im Badezimmer, muss man sich eben mit Matten oder einem Teppich behelfen.

Sind Badezimmerteppiche zeitgemäß?

Ja! Noch vor einigen Jahren weckten Badematten und Badezimmerteppiche Erinnerungen an Großmutters Badezimmer. Argumente gegen die Badteppiche waren nicht nur die mangelnde Auswahl an ansprechenden Farben und Designs, sondern auch Phrasen wie „die trocknen ja ewig nicht“, „die müffeln wenn sie feucht sind“ und vieles mehr. Gottseidank hat sich in den letzten Jahren einiges getan.

Der Badezimmerteppich 2.0

Batex BadteppichBäder, die noch vor zwei oder drei Jahrzehnten bei der Planung und Ausstattung von Häusern und Wohnungen stiefmütterlich behandelt wurden, erleben in den letzten Jahren einen gewaltigen Aufschwung. Das Badezimmer ist nicht mehr nur der Raum der Körperpflege, sondern wird zur Oase der Entspannung und der Erholung. Immer modernere Ausstattung, hochwertige Fliesen und Duschkabinen in Top-Ausführung mit Beleuchtung, Musik und vielem mehr. In ein derart hochwertig ausgestattetes Bad kann man nicht einfach irgendeine Fußmatte aus dem Supermarkt legen. Hochwertige Ausstattung verlangt auch nach hochwertigen Matten oder Badezimmerteppichen. Es gibt mittlerweile eine breite Palette an Badezimmerteppichen aus Top-Materialien und in einer hervorragenden Verarbeitungsqualität. Edle Designs und hippe Farben verstehen sich von selbst. Auch auf Sicherheit wird Wert gelegt. Badezimmerteppiche haben eine rutschfeste Unterseite die sich, im Gegensatz zu den Produkten der siebziger Jahre, nicht mehr nach einiger Zeit zerbröseln oder an den Fliesen kleben bleiben. Darüber hinaus sind die Materialien für den Flor schnelltrocknend und vermitteln ein angenehmes Gefühl an den Füßen.

Welcher Teppich für mein Bad?

Das hängt vom Stil der Badezimmereinrichtung und von Ihrem persönlichen Geschmack ab. Eine elegante, frei auf Füßen stehende Badewanne mit Armaturen im Retrostyle verlangen nach großflächigen und hochflorigen Teppichen mit klassischen Formen, also entweder rechteckig oder oval. Die perfekten Farben für diesen Einrichtungsstil sind ruhige, gedämpfte Farben wie zum Beispiel Terracotta, Erdtöne oder dunkles Blau und Grün. Umrandungen in Schattierungen des Grundtones machen sich bei derartigen Badezimmerteppichen hervorragend. Viele Produkte der Firma Batex, die Sie in unserem Shop bestellen können, fallen genau in diese klassisch-elegante Kategorie. Ein Designerbad in Weiß und Chrom statten Sie idealerweise mit kräftigen Farben aus, um einen Kontrast zu erzeugen. Knallige Farben wie Rot, Grün, Gelb usw. machen das Bad weniger steril und auch ungewöhnliche Formen passen in ein solches Bad. Besonders bei jungen Leuten ist dieser Stil besonders beliebt. Das elegante Bad mit dunklen Marmorfliesen und edlen Holzmöbeln stattet man idealerweise mit weißen oder hellgrauen Bodenmatten aus. Will man es etwas gewagter greift man zu knallig-einfarbigen Badezimmerteppichen, ein greller Farbklecks macht sich auch in diesen Bädern sehr gut, man sollte nur nicht zu sehr übertreiben.

Worauf muss man bei der Auswahl achten?

nicol BadteppichNeben den optischen Aspekten sind natürlich die Qualität der verwendeten Materialien, die Verarbeitung und letztendlich auch der Preis wichtig. Legen Sie ein Budget fest, machen Sie sich Gedanken über den idealen Stil und wählen Sie dann aus. Zu den meisten Badezimmermatten sind auch WC-Vorleger und verschiedene andere passende Accessoires erhältlich. So wird Ihr Badezimmer zu einer stilvollen Augenweide und Sie genießen das selbst geschaffene Ambiente mit allen Sinnen.

Kommentare sind geschlossen.

Nach oben scrollen